Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Lebensmittelherstellende und -verarbeitende Unternehmen müssen nicht zuletzt durch die Globalisierung der Märkte hohe Qualitätsansprüche erfüllen.

Zielgruppe sind Unternehmer, leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer, Experten und Mitarbeiter aus dem Bereich Qualitätssicherung von Lebensmittelherstellungs- und Verarbeitungsbetrieben.

Als „IFS-Manager/in“ sind Sie in der Lage, diese Anforderungen umzusetzen, indem Sie...

  • die Produktionsprozesse im Unternehmen nach den IFS-Anforderungen ausrichten,
  • ein funktionierendes Qualitätsmanagement erfolgreich einführen und umsetzen,
  • als kompetente/r Epertin/Experte für alle Qualitäts- und Hygieneanforderungen tätig und
  • Ansprechpartner/in in allen Audits sind.

Weitere Informationen finden Sie im Folder.

Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben.

Zertifikat IFS-M

Das Zertifikat zur/zum "International Food Standard Manager (IFSM)" wurde nach den Anforderungen des IFS-Standards für die spezifischen Bedürfnisse von Lebensmittelherstellungs- und Verarbeitungsbetrieben in Kooperation mit dem Handelsverband Deutschland (hde) und dem Bundesgremium des Lebensmittelhandels der Wirtschaftskammer Österreich entwickelt.

Logo_hde_150.jpg Logo_IFS_Food_150.jpg

Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit dem Zertifikat "International Food Standard Manager (IFS-M)", dass die Inhaberin / der Inhaber Expertin bzw. Expertefür die Qualitätssicherung in der Lebensmittelherstellung und Verarbeitung ist. 

Zertifikatshalter haben durch das Zertifikat:

  • einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht
  • und halten ihre Kompetenzen auf dem Gebiet des Eneregiemanagements auch während der Geltungsdauer des Zertifikates (3 Jahre) durch laufende Weiterbildung aufrecht.

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:

Wir zertifizieren Sie gerne zum IFS-M, wenn Sie:

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:
 
Variante A:

  • entweder das WIFI-Zertifizierungsprogramm zur/zum "International Food Standard Manager (IFS-M)" oder eine vergleichbare Ausbildung (88 LE) absolviert haben
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung IFS-M bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Variante B:

  • Einen plausiblen Nachweis über Ihre informell erworbenen Kompetenzen vorlegen können
  • und Sie über zumindest 2 Jahre einschlägiger Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung IFS-M bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Rezertifizierung:

Wir verlängern Ihr IFS-M-Zertifikat gerne um weitere 3 Jahre (entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen), wenn Sie:

  • über eine aufrechte einschlägige Berufspraxis verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie eine einschlägige Weiterbildung besucht haben (1 Tag Refreshing)
  • und eine Kopie Ihres zu verlängernden Zertifikats vorlegen
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen") 

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) bei uns einlangen muss. Werden die 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit überschritten, ist eine Rezertifizierung leider nicht mehr möglich und Sie müssen die Zertifizierungsprüfung zur Gänze neu abgelegen.

Folder zum Blättern

ePaper IFS-Manager

Bundesländer
Nach Kursbeginn:
Sortierung nach:

WIFI-Kursangebote

Ausbildung zum/zur International Featured Standards (IFS)-Manager/-in - Informationsveranstaltung

Sie informieren sich über die Schwerpunkte der Ausbildung zum/zur IFS-Manager/-in. Ideal für: Unternehmer/-innen, Geschäftsführer/-innen, leitende Mitarbeiter/-innen, Experten/Exp...

Wien
Kursort: Wien
IFS - International Featured Standards - Modul 1: Grundlagen

Sie erhalten grundlegendes Know-how über die Anforderungen einer IFS-Zertifizierung, deren Umsetzung und Nachbearbeitung im Betrieb sowie grundsätzliche Informationen zum Thema IFS. Ideal f...

Wien
Kursort: Wien
IFS - International Featured Standards - Modul 2: Qualitätsmanagement

Sie müssen Ihren Betrieb nach IFS zertifizieren lassen und stehen vor der Aufgabe, ein funktionierendes QM-System einzuführen und mit Erfolg umzusetzen. Ideal für: Unternehmer/-innen, ...

Wien
Kursort: Wien

kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang