Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Zielgruppe sind Unternehmer, leitende Mitarbeiter, CE-Beauftragte, Mitarbeiter/innen aus produzierenden Unternehmen, Technische Übersetzer/innen, HTL-, AHS/BHS-Absolventinnen und Absolventen, FH- und TU-Absolventinnen und Absolventen, Meister/innen und Werkmeister/innen, sowie Interessierte.

Die erfolgreiche Qualifizierung und Zertifizierung wird mit einem international anerkannten Personenzertifikat gemäß ON EN ISO/IEC 17024 bestätigt.

Die WIFI-Ausbildung zum/zur "Technischen Redakteur/in" wurde für die spezifischen Bedürfnisse an kundenorientierten Technischen Dokumentationen aller Unternehmenssparten in Kooperation mit tekom e.V. entwickelt.

Link zur Tekom

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:

  • Das WIFI-Zertifizierungsprogramm TEDO

oder eine vergleichbare Ausbildung (252 LE) absolviert haben
oder einen plausiblen Nachweis des informell erworbenen Wissens vorlegen können.

Rezertifizierung:

  • Eine einschlägige Berufspraxis
  • und eine einschlägige Weiterbildung (2 Tage Refreshing) nachweisen können
  • und die Kopie des zu verlängernden Zertifikats vorlegen können.

Das Zertifikat Technische/r Redakteur/in kann entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen  um weitere 3 Jahre verlängert werden, wenn bei fristgerechter Antragstellung (2 Monate vor Ablauf und 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit)

  • ein schriftlicher Antrag
  • mit Nachweis der aufrechten Berufspraxis (und gegebenenfalls Auditpraxis) und
  • Nachweis der Weiterbildung (Refreshing)

gestellt wird.

Bei Fristversäumnis ist eine Rezertifizierung nicht mehr möglich. Die Zertifizierungsprüfung muss zur Gänze neuerlich abgelegt werden.

Zertifizierung

Die Zertifizierung erfolgt auf Antrag des Zertifikatswerbers durch die WIFI-Zertifizierungsstelle wenn

  • der Antragssteller / die Antragstellerin die beiden Semester des WIFI-Lehrgangs Technische Dokumentation besucht und die entsprechenden Übungen absolviert hat oder
  • vergleichbare Kurse/Ausbildungen erfolgreich absolviert hat, oder
  • einen anderen Nachweis über das informell erworbene Wissen erbringen kann und
  • das Zertifizierungsprogramm (Projektarbeit, schriftliche Prüfung, Präsentation und Fachgespräch) zum/zur "Technischen Redakteur/in" erfolgreich absolviert hat

Das international nach ON ISO/IEC 17024 anerkannte WIFI-Zertifikat "Technischen Redakteur/in" weist den Inhaber/die Inhaberin als Experten für Technische Redaktion aus, der/die seine/ihre Qualifikationen:

  • durch einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht hat und diese
  • durch laufende Weiterbildung auf dem Gebiet der Technischen Redaktion während der Geltungsdauer des Zertifikates (3 Jahre) aufrecht erhält.
Folder zum Blättern

ePaper Technische Redaktion

WIFI-Kurse

Bundesländer
Nach Kursbeginn:
Sortierung nach:

WIFI-Kursangebote

Technischer Redakteur

Juristische und normative Anforderungen Prozesse und Methoden der Informationsentwicklung Professionelles zielgruppenorientiertes Schreiben Optische Gestaltung und Layout Erstellung von Illustrati...

Vorarlberg
Kursort: Dornbirn
Ausbildung zum/zur zertifizierten Technischen Redakteur/-in

Gemeinsam mit Experten/Expertinnen entwickeln Sie Kenntnisse zur zielgruppengerechten Erstellung von technischen Dokumentationen über Produkte, Anlagen und Systeme (Hard- und Software). Sie steue...

Wien
Kursort: Wien
Informationsveranstaltung Technischer Redakteur

Informationsveranstaltung über die Berufschancen in der technischen Dokumentation, die damit verbundenen Aufgaben und Werkzeuge für alle Unternehmen aus Produktion, Entwicklung und Handel. Sie erfahre...

Oberösterreich
Kursort: Linz

kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang