Geprüfte Qualität entscheidet

Wer seinen Arbeitsplatz absichern will oder plant sich für eine neue berufliche Herausforderung in Österreich oder international zu bewerben, hat mit akkreditierten Zertifikaten ein besonders wertvolles Instrument, um sich beruflich zu positionieren und seine Kompetenz nachzuweisen. Die Verlängerung der Gültigkeit von Zertifikaten erfordert neben einer aufrechten beruflichen Tätigkeit auch die laufende Weiterbildung im jeweiligen Kompetenzbereich.
Wir bezeichnen Zertifikate daher gerne als „Qualifikationsaktien“, die hoch im Kurs stehen – insbesondere auf einem für Spitzenfachkräfte immer engeren Arbeitsmarkt.

Die WIFI Zertifizierungsstelle der Wirtschaftskammer Österreich akkreditiert und überwacht durch die Akkreditierungsbehörde im Bundesministerium für Wirtschaft und Digitalisierung, zertifiziert die Kompetenz von Personen auf Basis internationaler Normen. Unser Zertifizierungssystem entspricht den Kriterien des Österreichischen Akkreditierungsgesetzes sowie der EN ISO/IEC 17024. Somit ist auch die internationale Anerkennung Ihrer Zertifikate gegeben. Jährlich werden ca. 8.000 Personen durch die WIFI Zertifizierungsstelle zertifiziert. 

Wir unterstützen praxisorientiert bei der Umsetzung von Zertifizierungen auf Grund von Richtlinien, Gesetzen und Normen. Dafür entwickeln wir im sich wandelnden Umfeld, gemeinsam mit den Nutzern (Fachorganisationen, Branchen, WIFIs, FHs) Standards für Zertifizierungsdienstleistungen nach deren Bedürfnissen. Nach diesen Standards stellen wir fair und unparteilich die Kompetenz und bestätigen diese mit einem Zertifikat.