Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024Akkreditierung nach EN ISO/IEC 17024

Ihr Vorteil, durch Zertifizierung/Befähigungsnachweis zur/zum "Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke".

Gemäß der Tiertransport-Ausbildungsverordnung (TTB-AusbVO i.d.g.F.) benötigen Fahrer und Betreuer von Tiertransporten die in Österreich lange Beförderungen durchführen, für den Erwerb des Befähigungsnachweises eine Zusatzausbildung mit Zertifizierung für Langstreckentransporte.

Zielgruppen sind Unternehmer, Fahrer und Betreuer von Tiertransporten, die lange Beförderungen durchführen (Beförderungen über 8 Stunden, für die das Führen eines Fahrtenbuchs erforderlich ist).

Das Zertifikat Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke

Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit dem Zertifikat "Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke", dass die Inhaberin / der Inhaber kompetent sind Tiertransporte sachkundig und tiergerecht über größere Strecken (länger als 8 Stunden) begleiten und dabei die zu transportierenden "Lebendtiere" betreuen zu können. 

Zertifikatshalter haben durch das Zertifikat:

  • durch einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht hat und diese
  • durch laufende Weiterbildung auf dem Gebiet des Tiertransportes während der Geltungsdauer des Zertifikates (5 Jahre) aufrecht erhält.

Akkreditierte Zertifizierungsstellen für "Tiertransportbetreuer/innen für Langstrecke" unterliegen international gültigen Verfahrensregeln und werden vom Bundesministerium für Wissenschaft,Forschung und Wirtschaft (BMWFW) ermächtigt und regelmäßig überwacht.

Die akkreditierte WIFI-Zertifizierungsstelle ist befugt, Zertifikate für "Tiertransportbetreuer-/-in für Langstrecke" auszustellen, die europaweit bzw. international anerkannt sind.

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:

Wir zertifizieren Sie gerne zur/zum Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke wenn Sie:

  • das 16 Lebensjahr vollendet haben
  • über einen Führerschein der entsprechenden Klasse verfügen
  • das WIFI-Zertifizierungsprogramm "zur/zum Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke" (Module 1-3) oder eine vergleichbare Ausbildung (12 LE) absolviert haben
  • über 80 Stunden Praxis bei Tiertransporten unter Aufsicht und Anleitung verfügen  (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis") (für Landwirte nicht erforderlich)
  • bestätigen, dass gegen Sie keine Vorstrafen wegen Tierquälerei vorliegen, die Staatsanwaltschaft nicht aufgrund diversioneller Maßnahmen (§ 198 StPO) von der Strafverfolgung zurückgetreten ist und keine wiederholten schweren Verstöße gegen die Verordnung (EG) Nr. 1/2005, das Tiertransportgesetz 2007, das Tiertransportgesetz - Straße, die Tierschutzgesetze der Länder und das Bundesgesetz über den Schutz der Tiere vorliegen.
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung "Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke " bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Rezertifizierung:

Wir verlängern Ihr Zertifikat "Tiertransportbetreuer/in für Langstrecke" gerne um weitere 5 Jahre (entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen), wenn Sie:

  • über eine aufrechte einschlägige Berufspraxis verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und uns einen Nachweis der Einhaltung der Tierschutzbestimmungen vorlegen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und uns eine Kopie meines Führerscheines vorlegen
  • und eine Kopie Ihres zu verlängernden Zertifikats vorlegen
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen") 

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) bei uns einlangen muss. Werden die 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit überschritten, ist eine Rezertifizierung leider nicht mehr möglich und Sie müssen die Zertifizierungsprüfung zur Gänze neu abgelegen.

WIFI-Kurse

Bundesländer
Nach Kursbeginn:
Sortierung nach:

WIFI-Kursangebote

Tiertransportbetreuer für Kurzstreckentransporte

Sie lernen die Grundlagen über die verschiedenen Tierarten, deren Verhalten und den richtigen Umgang mit ihnen. Des Weiteren erfahren Sie die allgemeinen, rechtlichen, technischen und veterinärmedizin...

Oberösterreich
Kursort: Linz
Kursort: Linz
Tiertransportbetreuer für Langstreckentransporte

Sie erarbeiten die rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Langstreckentransporten (ab 8 Stunden Fahrzeit). Abschluss mit Prüfung und WIFI-Zertifikat.

Oberösterreich
Kursort: Linz
Kursort: Linz
Tiertransportbetreuer für Langstreckentransporte

Gemäß der Tiertransport-Ausbildungsverordnung (TT-AusbVO i.d.g.F.) benötigen Fahrer und Betreuer von Tiertransporten, die lange andauernde Beförderungen durchführen, für...

Burgenland
Kursort: Eisenstadt

kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang